Eine Drohne fliegt durch die Natur

Digitale Plattform
Unbemannte Luftfahrt

U-Spacekonzept

Deutschland soll Leitmarkt in der unbemannten Luftfahrt werden und bei der Setzung internationaler Sicherheits-, Datenschutz-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards maßgeblich Einfluss nehmen. Die Ausweisung von U-Spaces wird Deutschlands Rolle als Treiber und Triebfeder in der unbemannten Luftfahrt weiter festigen und dem Sektor einen technologischen und ökonomischen Schub verleihen. Die Integration des neuen Verkehrsträgers Drohnen in die bestehenden Verkehrsstrukturen stellt eine enorme Herausforderung für Bund und Bundesländer dar, der wir uns stellen, um Deutschlands führende Rolle in der unbemannten Luftfahrt weiter auszubauen. Dies kann gelingen, wenn wir die sichere Integration der unbemannten Luftfahrt in die bestehenden Luftraumstrukturen fördern und unter Beachtung der für den Betrieb von unbemannten Fluggeräten geltenden Regelungen die Rahmenbedingungen für die Einrichtung von U-Spaces definieren. 

Das folgende Konzept soll die Grundlage für die Einrichtung von U-Spaces darstellen und wurde von der Projektgruppe Unbemannte Luftfahrt im BMDV (PG Unb LF) in einer Expertengruppe unter Beteiligung verschiedener Bundesressorts, Bundesländer, Behörden, Bundesunternehmen und des Drohnenbeirats entwickelt. Es dient dazu, die Zuständigkeiten, erforderlichen Strukturen und das Verfahren für die Ausweisung von U-Spaces gemäß der Durchführungsverordnung (DVO) (EU) 2021/664 zu definieren. 

  Zurück zu Pressemitteilungen & aktuelle Meldungen